Betriebsratssitzung, Beschlüsse, Protokollführung – rechtssicher gestalten

Betriebsratssitzung, Beschlüsse, Protokollführung – rechtssicher gestalten

Betriebsratssitzung, Beschlüsse, Protokollführung - rechtssicher gestalten

Die Betriebsratssitzung ist der zentrale Ort der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung, der Betriebsratsbeschluss das Ergebnis der Willensbildung im Betriebsrat und das zentrale Instrument seiner Arbeit. Nur im Rahmen der Beschlüsse darf der/die Vorsitzende den Betriebsrat nach außen vertreten.
Betriebs vereinbarungen und sonstige Entscheidungen mit sogenannter Außenwirkung setzen zwingend einen wirksamen Beschluss voraus.
Fehler bei der Einberufung oder Durchführung der Betriebsratssitzung oder bei der Beschlussfassung können auch nach langer Zeit noch zu erheblichen Problemen führen. Deshalb benötigt jedes Betriebsratsmitglied grundlegende Kenntnisse zu diesem Seminarthema und wie typische Fehler zu

vermeiden sind.

Auszüge aus dem Themenplan:
  • Rechtsgrundlagen
  • Formvorschriften
  • Bedeutung der Protokolle
  • Fehlerhafte Einberufung
  • Fehlerhafte Beschlüsse und ihre Folgen
  • Suspendierung von Beschlüssen
  • Aktuelle Rechtsprechung
Seminarnummer

OS-68415

Zeitraum

14.08.2018 - 14.08.2018

Ort

Osnabrück

Kosten

220 €

Dozent

Volker Buddenberg/Karin Tautorat

Veranstalter

AuL OS