Wahlvorstandsschulung

Wahlvorstandsschulung

Wahlvorstandsschulungen

Die Betriebsratswahlen 2018 schaffen wichtige Grundlagen für die organisatorische Stärke und Durchsetzungsfähigkeit der Betriebsräte in den folgenden vier Jahren. Mit den Wahlen sind zahlreiche Regelungen und Fristen verbunden, die der Wahlvorstand zu berücksichtigen hat. Nach einer mehrjährigen Wahlpause sollten sich auch „geübte" Wahlvorstands mit glie der mit den aktuellen Entscheidungen und Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes und der Wahlordnung erneut vertraut machen, um nicht fehlerhaft zu handeln.

  Bestimmung des zeitlichen Ablaufs für die Betriebsratswahlen


  • Erstellung der Wählerliste und Prüfung der aktiven

  • und passiven Wahlberechtigung

  • Erstellung des Wahlausschreibens

  • Überprüfung der Wahlvorschläge

  • Modalitäten der unterschiedlichen Wahlverfahren

  • Anforderungen an die Durchführung der Briefwahl

  • Berechnung der Betriebsratssitze und Ermittlung
    der Gewählten

  • Sonstige Aufgaben des Wahlvorstandes

Seminarnummer

OS-67412

Zeitraum

05.12.2017 - 05.12.2017

Ort

Osnabrück

Kosten

210 €

Dozent

Volker Buddenberg

Veranstalter

AuL OS